Das Jugendhilfe-Team

Ursula Keßler-Liebner

  • Jahrgang 1954
  • Studium der Sozialarbeit an der Ev. Fachhochschule RWL in Bochum
  • 1978-1995 Sozialarbeiterin im Allgemeinen Sozialdienst der Stadt Wuppertal, zuletzt Leiterin eines Bezirksozialdienstes
  • 3-jährige Zusatzausbildung in integrativer Familientherapie bei Wnku-Gette, Bad Wurzbach

Berthold Koepchen

  • Jahrgang 1953
  • Studium der Sozialpädagogik an der Fachhochschule Nürnberg
  • 1978-1981 Sozialberater im Bereich der überbetrieblichen Ausbildung
  • 1981-1996 in der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern des Nachbarschaftsheims Wuppertal e.V.
  • Juli 1996 Gründung des Jugendhilfe-Teams Wuppertal
  • Ausbildung als Sozialtherapeut bei der Akademie für Jugendfragen, Münster
  • familientherapeutische Zusatzausbildung bei Monika Cohors-Fresenburg, Essen
  • Ausbildung zum Supervisor (DGSV)
  • Qualifizierung zum psychologischen Sachverständigen/ Gutachter für Vormundschafts- und Familiengerichte

Barbara Lindemann-Rittinghaus

  • Jahrgang 1951
  • Studium der Sozialpädagogik an der Fachhochschule Niederrhein
  • 1976 bis 1996 Erziehungsbeistand beim Jugendamt Wuppertal
  • 3-jährige Zusatzausbildung in systemischer Familientherapie beim Siegener Privatinstitut für Psychologie
  • Juli 1996 Gründung des Jugendhilfe-Teams Wuppertal
  • Qualifizierung zum „Anwalt des Kindes“
  • seit dem 01.01.2015 im Ruhestand. Sie steht dem Jugendhilfe-Team weiterhin beratend zur Seite.

Rüdiger Kakies

  • Jahrgang 1966
  • Studium der Sozialarbeit an der FH Köln
  • Studium der Erziehungswissenschaften an der Bergischen Universität Wuppertal
  • 1994 – 2000 freiberufliche Tätigkeit in Praxis für psychosoziale Beratung
  • seit 2003 bei der Diakonie Gemeinnützige Jugend- und Familienhilfe Essen im Bereich stationäre Jugendhilfe bzw. intensiv-pädagogische Jungengruppe
  • freier Mitarbeiter des Jugendhilfe-Teams Wuppertal
  • Ausbildung zum Mediator bei der Akademie Helene Simon - AWO Bundesverband e.V.
  • 3-jährige Zusatzausbildung in systemischer Familientherapie beim Siegener Privatinstitut für Psychologie